Die Bierverkostung - Von Schaum bis Geschmack

Die Bierverkostung

Von Schaum bis Geschmack

© iStockphoto

Nicht nur Wein und Whiskey lassen sich verkosten: Eine Bierverkostung ist ein Genuss für alle Sinne, bei dem jeder seine Lieblingssorte findet.

Zu erst einmal sollten sich Bierliebhaber bewusst machen, welche Sinne dazu nötig sind: Die Konsistenz des Schaums, das Aroma eines prickelnden Pils oder der leicht süße Geschmack eines dunklen Weißbieres – all das regt unterschiedliche Sinne an. Anfänger entscheiden sich für eine offene Verkostung und probieren zwischen vier und acht verschiedene Biersorten. Dabei sollten sich Farbe und Geschmack deutlich unterscheiden wie bei Pils, Schwarzbier und Lager. Fortgeschrittene können sich dagegen an das Verkosten innerhalb einer Sorte wagen, wie zum Beispiel Pils von verschiedenen Brauereien. Eine Alternative ist die Blindverkostung. Sie schärft den Geschmackssinn.

Die Vorbereitung

Bei einer Bierverkostung zu Hause sollte darauf geachtet werden, dass die Biere bei einer Temperatur zwischen acht und zehn Grad Celsius serviert werden. Aber eine erfolgreiche Verkostung hängt nicht nur vom Bier ab: Auch die Gläser sollten einheitlich und der Raum gut gelüftet und frei von störenden Gerüchen sein. Als Snack dient Knäcke- oder Weißbrot. Das stillt nicht nur den kleinen Hunger, sondern dient auch der Geschmacksneutralisierung.

Die Verkostung

Was für Kriterien werden bei der eigentlichen Verkostung angesetzt? Zunächst betrachtet der Kenner sein Bier. Welchen Eindruck macht der Schaum? Ist er stabil, cremig oder fällt er schnell zusammen? Dann gilt es, die Farbe des Bieres zu bewerten. Dabei ist es hilfreich, das Glas gegen eine weiße Wand zu halten. Abhängig von der Sorte des Bieres reicht die Tönung von hellem Gelb bis zu kräftigem Schwarz. Gleichzeitig lässt sich die Klarheit des Bieres bestimmen: Im Gegensatz zu unfiltrierten Bieren enthalten filtrierte normalerweise keine Trübstoffe und "glänzen". Nun gilt es den zweiten Sinn zu benutzen. Wie riecht das Bier? Malzig oder eher süßlich? Am besten bestimmt man den Gerucht bei leicht zerfallenem Schaum und durch Schwenken des Glases.

Der Geschmack des Bieres

Der letzte Schritt einer Verkostung ist der Geschmack des Bieres. Dabei unterscheidet der Kenner zwischen drei Phasen: dem Antrunk, also dem ersten Geschmackseindruck, der von der Stammwürze abhängig ist, der Rezenz, dem Frischeeindruck des Bieres und letzlich dem Nachtrunk. Beim letzten Geschmackseindruck bestimmt der Hopfen wie bitter das Bier ist. Auf den Geschmack gekommen? Dann steht einer Bierverkostung zu Hause nichts mehr im Weg. Wer all diese Kriterien beachtet und fleißig übt, wird schnell zum wahren Kenner und erkennt die Vielfältigkeit des Bieres. Prost!

Autor: Melanie Rottmüller

 
 
Wein & Drinks
Guter Kaffee - Tricks der Barista-Meisterin

Guter Kaffee

Tricks der Barista-Meisterin

Zwei F und zwei E machen guten Kaffee? Weit gefehlt! Die wichtigsten Kniffe verrät Barista-Meisterin Nana Holthaus-Vehse.

Cranberry-Sommer-Shake - Fruchtig und erfrischend

Cranberry-Sommer-Shake

Fruchtig und erfrischend

Der Sommer ist da! So schnell gelingt der Cranberry-Sommer-Shake mit der neuen Sirup-Sorte Cranberry von Teisseire.


Wein & Drinks
Rosa Grapefruitbowle mit Chili - Für die Gartenparty

Rosa Grapefruitbowle mit Chili

Für die Gartenparty

Neuinterpretation eines Klassikers: Unsere rosa Grapefruitbowle schmeckt pfiffig mit Chili und kommt ganz ohne Alkohol aus.

Rooibos-Eistee mit Rosenblüten - Edler Frischekick

Rooibos-Eistee mit Rosenblüten

Edler Frischekick

Abkühlung gefällig? Rooibos-Eistee mit Rosenblüten erfrischt und verfügt zudem noch über einen hohen Anteil an Antioxidantien.


Wein & Drinks
Erdbeer-Basilikum-Caipirinha - Frucht trifft Würze

Erdbeer-Basilikum-Caipirinha

Frucht trifft Würze

Cuisine-Style zum Nachmixen: Die Erdbeer-Basilikum-Caipirinha verbindet fruchtig und würzig zu einer leckeren Cocktail-Kreation.

Trendgetränk aus Südtirol: Hugo - Der Sommer-Drink

Trendgetränk aus Südtirol: Hugo

Der Sommer-Drink

Schmeckt nach Sommer: Der Hugo erobert Deutschland. Das Trendgetränk aus Südtirol ist erfrischend und ganz leicht selber zu mixen.


Wein & Drinks
Buchtipp: Apfelwein 2.0 - Revolution des Apfelweins

Buchtipp: Apfelwein 2.0

Revolution des Apfelweins

Innovativ, edel, vielfältig – so beschreibt der Untertitel des Buches Apfelwein 2.0 die neue Weinszene und deren Ideenreichtum.

Lemongrass-Ginger-Mojito - Frisch und spritzig

Lemongrass-Ginger-Mojito

Frisch und spritzig

Der irisch-österreichische Topkoch Shane McMahon verrät das Rezept seines beliebten Lemongras-Ginger-Mojitos.



weitere Portale der MEDIA GROUP ONE Digital GmbH:
just2guide | sozene | wirliebenfilme | places@home | finanzhorizonte | motoRleben | its4families | bestofgamers | schönetierwelt | stars&vips