Traditionelle macanesische Küche - Kochkunst a là Seefahrer

Traditionelle macanesische Küche

Kochkunst a là Seefahrer

© Fremdenverkehrsbüro Macau

Kochen nach Art der ehemaligen portugiesischen Seefahrer: Wer eine Aromareise rund um den Globus genießen möchte, sollte sich die macanesischen Küche nicht entgehen lassen. Eine traditionelle Speise ist zum Beispiel African Chicken, das noch heute in einer pikanten Gewürzsoße gekocht wird. In den Eintopf Tacho kommen verschiedene chinesische Gemüse- und Fleischsorten. Für Minchi wird Hackfleisch mit Bratkartoffeln, Soja, Zwiebeln und gebratenen Eiern gemischt. Der Eintopf Feijoada hat seine Wurzeln in Brasilien und besteht aus Gemüse, Schweinefleisch und scharfer Wurst.

Eine wichtige Zutat ist zudem die Balichao, eine würzige Paste aus Crevetten. Diese verleiht unter anderem dem suppenähnlichen Nudelgericht Lacassa oder gebratenem Reis (Arroz frita com Balichao) die typische Geschmacksnote. Als Nachspeise steht Macaus Version des traditionellen portugiesischen Egg Tarts (Jagra de ovos) oder Kokosnusskuchen hoch im Kurs.

Die Spezialitäten der Küche gehen auf eine lange Geschichte zurück. Macau wurde schon zu Beginn des 16. Jahrhunderts von portugiesischen Seefahrern angesegelt, die verschiedene Zutaten, Gewürze und Zubereitungsarten aus der ganzen Welt mitbrachten. Die Routen der Seefahrer führten sie entlang der afrikanischen Westküste, um das das Kap der Guten Hoffnung, nach Indien und Malaysia und schließlich auch Macau, wo sie für längere Zeit an Land gingen.

Die fremden Zutaten nahmen sie mit nach Hause. Dadurch wurden die asiatischen Gewürze eine wichtige Handelsware zwischen dem Fernen Osten und Europa. Das beeinflusste die Küche: Neben afrikanischen, indischen, malaiischen und südamerikanischen Elementen kam in Macau dann noch ein Schuss chinesisch dazu.

Das ehemals portugiesische und heute chinesische Macau hat sich inzwischen zu einer der Boomtowns Asiens entwickelt. Gleichzeitig bewahrt sie ihr reiches historisches Erbe, das fernöstliche und europäische Kultur vereint. Die Altstadt ist UNESCO-Weltkulturerbe. Nach rund 450 Jahren portugiesischer Anwesenheit gehört Macau seit Dezember 1999 zu China.

Autor: Manuela Gotthartsleitner-Wagner

Chinesisches Essen aus Nürnberg: In Changchun steht eine Kopie der fränkischen Traditionsgaststätte. Die Bilder hat Legourmand.de

 
 
Trends & Specials
Für jedes Rezept den richtigen Apfel - Apfelsorten im Überblick

Für jedes Rezept den richtigen Apfel

Apfelsorten im Überblick

Die Deutschen lieben Äpfel. Doch kein Apfel gleich dem anderen. Ein Überblick über Sorten, Geschmack und Verwendung.

Obst zum Selberpflücken - Legaler Mundraub(.org)

Obst zum Selberpflücken

Legaler Mundraub(.org)

Obst selber pflücken macht Spaß und ist obendrein gesund. Und mit der Initiative Mundraub sogar kostenlos.


Trends & Specials
Weininsel Teneriffa - Aromen vom Feinsten

Weininsel Teneriffa

Aromen vom Feinsten

Auf den fruchtbaren Lavaböden Teneriffas reifen im ausgeglichenen Klima ganz besondere Trauben für einen Wein mit einzigartigem Aroma.

Genusswege im SalzburgerLand - Süße Verführung

Genusswege im SalzburgerLand

Süße Verführung

Konditoreien, Cafés, Chocolaterien und Confiserien - wer Süßes mag, der wird sie lieben: die Naschkatzen-Tour von Via Culinaria.


Trends & Specials
Trend: Eis am Stiel selber machen - It’s summertime!

Trend: Eis am Stiel selber machen

It’s summertime!

Fruchtig? Oder lieber cremig? Eis am Stiel ist perfekt für heiße Tage und lässt sich ganz leicht selber machen – aus Früchten, Kaffee oder Alkohol.

Special: Die besten Fischrezepte - Von Lachs bis Wolfsbarsch

Special: Die besten Fischrezepte

Von Lachs bis Wolfsbarsch

Fisch ist sehr gesund, vielseitig und lecker – nicht nur in der Fastenzeit. Wir haben die schönsten Fischrezepte zusammengestellt.


Trends & Specials
Curry, Kekse, Pralinen, Brot und Pasta im Netz - Einfach mein Geschmack

Curry, Kekse, Pralinen, Brot und Pasta im Netz

Einfach mein Geschmack

Immer die gleichen Produkte aus dem Supermarkt kaufen? Wie langweilig! Im Internet kann man sich vieles selbst zusammen stellen.

Spezialitäten der Walliser Küche - Deftig, deftig

Spezialitäten der Walliser Küche

Deftig, deftig

Wallis ist bekannt für Brisolée und Raclette. Doch die Schweizer Region hat noch einige Highlights mehr zu bieten.



weitere Portale der MEDIA GROUP ONE Digital GmbH:
just2guide | sozene | wirliebenfilme | places@home | finanzhorizonte | motoRleben | its4families | bestofgamers | schönetierwelt | stars&vips