Initiative: Donnerstag ist Veggietag - Trend Teilzeitvegetarier

Initiative: Donnerstag ist Veggietag

Trend Teilzeitvegetarier

© Fotolia.com / babsi_w

Teilzeitvegetarier lautet der Trend! Donnerstag ist Veggietag ist eine Aktion, die zu einem fleischfreien Wochentag in Deutschland aufruft. "Mit einem Tag ohne Fleisch und Fisch leistet jeder einen Beitrag für seine persönliche Gesundheit und die anderer, sowie zum Schutz von Umwelt und Tieren", so die Initiatoren von Donnerstag-Veggietag.de.

Die Initiative richtet sich an Einrichtungen wie Schulen, Krankenhäuser, Altenheime, Kantinen und Restaurants. Aber auch Unternehmen und Organisationen werden aufgefordert, einen vegetarischen Donnerstag einzuführen.

In Deutschland hat als erste Stadt Bremen den Veggie-Donnerstag eingeführt. Auch Karlsruhe, Ingolstadt und zahlreiche weitere Städte in Deutschland haben nachgezogen. International beteiligen sich den Angaben zufolge auch San Francisco, São Paulo, Gent und Kapstadt an der Aktion. Auch der Sportartikelhersteller Puma macht sich für den vegetarischen Tag stark.

Die Initiative nennt fünf Gründe, die für den Veggietag sprechen:

Klimaschutz: Eine Kuh belastet den Angaben zufolge das Klima genauso stark wie ein moderner Personenwagen, der pro Jahr 18.000 Kilometer zurücklegt. Eine Studie der Vereinten Nationen zeige, dass die globale Tierhaltung 18 Prozent  der treibhauswirksamen Gase verursache - mehr als der weltweite Verkehrssektor zusammen. Ein deutschlandweiter Veggietag pro Woche entspräche demnach einer jährlichen Einsparung der Klimagase von sechs Millionen Autos.

Gesundheit: Jeder Bundesbürger isst im Schnitt mehr als 1,2 Kilogramm Fleisch pro Woche, empfohlen werden maximal 300 bis 600 Gramm. "Ganz vegetarisch lebt es sich sogar am gesündesten", so die Initiative. Übermäßiger Fleischkonsum führe unter anderem zu Übergewicht, Diabetes, Bluthochdruck sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Ethik und Tierschutz: Im Laufe seines Lebens isst jeder Deutsche durchschnittlich 1094 Tiere - Fische und andere Meerestiere noch nicht inbegriffen. Durch einen bundesweiten Veggietag müssten jährlich über 140 Millionen Tiere weniger gezüchtet und geschlachtet werden.

Nahrungsmittelsicherung: Ein Hektar Land produziert Rindfleisch für die Ernährung von nur einem Menschen oder aber genügend Kartoffeln für 22 Menschen. Die Soja- und Maisimporte, aus denen Futtermittel vorwiegend bestehen, kommen zum Großteil aus Entwicklungsländern. Dort wird die Versorgung der Bevölkerung knapp. Mit einem deutschlandweiten Veggietag pro Woche könnten jährlich weit über zwei Millionen Tonnen Getreide eingespart und über acht Millionen Menschen ernährt werden. 

Genuss: Das ehemals dürftige Sortiment für Vegetarier im Supermarkt hält inzwischen jede Menge Geschmackserlebnisse bereit. Eine zeitgemäße Ernährung sei "spannend und bereichernd". Daher fordern die Initiatoren auf: "Versuchen Sie es selbst am nächsten Donnerstag, und genießen auch Sie die Vorzüge einer fleischfreien Ernährung."

Autor: Manuela Gotthartsleitner-Wagner

Jede Menge vegetarische Rezepte gibt es bei Gekonntgekocht.de

 
Partner
Nährwertrechner

Nährwertrechner

Der Nährwertrechner hilft bei der Zusammenstellung einer ausgewogenen Ernährung, die auf die individuelle Ernährungsform abgestimmt ist.


 
Trends & Specials
Special: Die besten Fischrezepte - Von Lachs bis Wolfsbarsch

Special: Die besten Fischrezepte

Von Lachs bis Wolfsbarsch

Fisch ist sehr gesund, vielseitig und lecker – nicht nur in der Fastenzeit. Wir haben die schönsten Fischrezepte zusammengestellt.

Curry, Kekse, Pralinen, Brot und Pasta im Netz - Einfach mein Geschmack

Curry, Kekse, Pralinen, Brot und Pasta im Netz

Einfach mein Geschmack

Immer die gleichen Produkte aus dem Supermarkt kaufen? Wie langweilig! Im Internet kann man sich vieles selbst zusammen stellen.


Trends & Specials
Spezialitäten der Walliser Küche - Deftig, deftig

Spezialitäten der Walliser Küche

Deftig, deftig

Wallis ist bekannt für Brisolée und Raclette. Doch die Schweizer Region hat noch einige Highlights mehr zu bieten.

Für jedes Rezept den richtigen Apfel - Apfelsorten im Überblick

Für jedes Rezept den richtigen Apfel

Apfelsorten im Überblick

Die Deutschen lieben Äpfel. Doch kein Apfel gleich dem anderen. Ein Überblick über Sorten, Geschmack und Verwendung.


Trends & Specials
Kulinarisches Kanada - Wilde Gaumenfreuden

Kulinarisches Kanada

Wilde Gaumenfreuden

Kanada ist groß, wild - und bietet geschmackliche Abenteuer. Landestypische Zutaten sind Grundlage kulinarischer Entdeckungstouren.

Genusswege im SalzburgerLand - Süße Verführung

Genusswege im SalzburgerLand

Süße Verführung

Konditoreien, Cafés, Chocolaterien und Confiserien - wer Süßes mag, der wird sie lieben: die Naschkatzen-Tour von Via Culinaria.


Trends & Specials
Schoko-Hotspot Katalonien - Verzehrbare Leidenschaft

Schoko-Hotspot Katalonien

Verzehrbare Leidenschaft

In Barcelona entstanden vor 250 Jahren die ersten Schokoladenfabriken. Heute überbieten sich junge Zuckerbäcker mit immer kühnerem Konfekt.

Cake Pops selber machen - Kuchen am Stiel

Cake Pops selber machen

Kuchen am Stiel

Cake Pops sind der neue Backtrend. Mit dem Cake Pops Maker kann man die hübschen Kuchen-Lollys jetzt ganz einfach selber machen.



weitere Portale der MEDIA GROUP ONE Digital GmbH:
just2guide | sozene | wirliebenfilme | places@home | finanzhorizonte | motoRleben | its4families | bestofgamers | schönetierwelt | stars&vips