Spinnennetz-Cookies für Halloween - Grusel-Kekse

Spinnennetz-Cookies für Halloween

Grusel-Kekse

© AURORA

Halloween steht vor der Tür! Die Krönung jeder Halloween-Party sind gruselige Speisen und Getränke. Wie wäre es mit Spinnennetz-Cookies? Wir haben das Rezept.

Zutaten für etwa 30 Stück

Für den Biskuitteig
100g Butter
250g Honig
100g Zucker
2 EL gemahlener Zimt
je 1 TL gem. Kardamon, Ingwer- und Nelkenpulver
1 Ei (Größe M)
500g AURORA Sonnenstern-Mehl Type 405
1 TL Backpulver

Für die Glasur
150g Puderzucker
2-3 EL Zitronensaft
1 EL Kakaopulver

Außerdem: etwas Mehl für die Arbeitsfläche, Karton, Schere, Gefrierbeutel

Zubereitung
Butter, Honig und Zucker unter Rühren erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Leicht abkühlen lassen. Gewürze und Ei unterrühren. Mehl und Backpulver unterkneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. In Folie gewickelt etwa 30 Minuten ruhen lassen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 0,5 cm dick ausrollen und ca. 10 Minuten kühl stellen. In der Zwischenzeit einen Karton in der Form eines Spinnennetzes zuschneiden, auf den ausgerollten Teig legen und mit einem scharfen Messer ausschneiden.

Die Spinnennetzplätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, den Teig zwischendurch wieder kühl stellen. Den übrigen Teig schnell zusammenfügen, kühl stellen und nochmals ausrollen. So fortfahren, bis der Teig aufgebraucht ist. Im vorgeheizten Backofen auf der zweiten Schiene von unten etwa 12 Minuten backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Für die Glasur Puderzucker mit Zitronensaft verrühren, bis ein dickflüssiger Zuckerguss entsteht. Ein Viertel des Zuckergusses mit dem Kakao einfärben. Getrennt in zwei Gefrierbeutel füllen. Eine kleine Ecke abschneiden und die Spinnennetze mit Guss verzieren. Zuerst mit der weißen Glasur eine Spirale von der Mitte nach außen spritzen. Mit der Kakaoglasur die entstandenen Zwischenräume füllen und mit einem Zahnstocher von innen nach außen ziehen, so dass ein Spinnennetz entsteht. Cookies nacheinander verzieren! Den Guss trocknen lassen. Happy Halloween!

Herdeinstellung (vorgeheizt): E-Herd: 200°C; Umluftherd: 180°C; Gasherd: Stufe 3

Arbeitszeit: ca. 45 Minuten, Backzeit: ca. 12 Minuten, Auskühlzeit: ca. 2-3 Stunden

Weitere Halloween-Rezepte z.B. gefrorene Augäpfel in Blut bei Rezepte-guru.de

 
Partner
Coffeeshop Magazin

Coffeeshop Magazin

Infos zum Lieblingsgetränk Kaffee, zu Kaffeesorten, Kaffeerezepten, Hintergrundwissen und zur Zubereitung.


 
Kochen & Genießen
Rhabarber-Tiramisu - Endlich Rhabarber-Zeit

Rhabarber-Tiramisu

Endlich Rhabarber-Zeit

Perfekte Kombination: Rhabarber-Tiramisu ist eine sommerlich-frische Variation des italienischen Klassikers. Das Rezept.

Backen für Ostern: Hefeteighäschen - Frühstücks-Osterhasen

Backen für Ostern: Hefeteighäschen

Frühstücks-Osterhasen

Einfach und lecker: Unsere Hefeteighäschen sind schnell gemacht und genau richtig fürs Oster-Frühstück.


Kochen & Genießen
Spargelschaumsuppe mit Lachstatar - Frühlings-Süppchen

Spargelschaumsuppe mit Lachstatar

Frühlings-Süppchen

Weckt Frühlingsgefühle: Spargelschaumsuppe mit Lachstatar und Frühlingskräutern. Das Rezept mit passender Weinempfehlung.

Frankfurter Grüne Soße - Rezept mit Tradition

Frankfurter Grüne Soße

Rezept mit Tradition

Frankfurter Grüne Soße gehört zum Frühling einfach dazu: Das traditionelle Rezept aus saurer Sahne und 7 Kräutern ist schnell gemacht.


Kochen & Genießen
Ingwer-Cheesecake mit weißer Schokolade - Verrückt nach Ingwer

Ingwer-Cheesecake mit weißer Schokolade

Verrückt nach Ingwer

Das Buch Verrückt nach Ingwer macht seinem Namen alle Ehre und stellt 80 Rezepte mit Ingwer vor z.B. Ingwer-Cheesecake mit weißer Schokolade.

Rezept: Apfel-Milchreis-Crumble - Süßes für Groß und Klein

Rezept: Apfel-Milchreis-Crumble

Süßes für Groß und Klein

Günstig, einfach, beliebt: Mit Milchreis und Crumble treffen zwei Klassiker aufeinander. Wir haben das Rezept für Apfel-Milchreis-Crumble.


Kochen & Genießen
Kartoffel-Lachs-Quiche - Pikanter Kuchen

Kartoffel-Lachs-Quiche

Pikanter Kuchen

Ob als Snack, herzhafte Vorspeise oder für ein Buffet: Die Kartoffel-Lachs-Quiches sind raffiniert und leicht vorzubereiten.

Blaubeer-Käsekuchen mit Schokosplits - Lieblingskuchen für alle

Blaubeer-Käsekuchen mit Schokosplits

Lieblingskuchen für alle

Egal ob Obstkuchenfan oder Schokoholic: Ein Käsekuchen mit Früchten und Schokolade begeistert alle Geschmäcker.



weitere Portale der MEDIA GROUP ONE Digital GmbH:
just2guide | sozene | wirliebenfilme | places@home | finanzhorizonte | motoRleben | its4families | bestofgamers | schönetierwelt | stars&vips