Grillratgeber: Marinieren und Würzen - Die besten Marinaden

Grillratgeber: Marinieren und Würzen

Die besten Marinaden

© iStockphoto/ Patricia Hofmeester

So richtig lecker schmeckt Grillfleisch natürlich erst durchs richtige Würzen und Marinieren. Zum Würzen von Rind- und Schweinefleisch eignen sich Pfeffer, Paprikapulver, Knoblauch sowie getrocknete Kräuter z.B. Rosmarin, Basilikum, Kräuter der Provence, Thymian und Majoran. Geflügel kann man zusätzlich auch mit Curry, Sojasoße, Ingwer und Sesam abschmecken. Zu Fisch und Meeresfrüchten gehören dagegen Knoblauch, Dill, Petersilie, Kerbel, Melisse, Rosmarin und Kräuter der Provence.

Besonders viel Geschmack nimmt Grillgut an, wenn es mariniert wird - außerdem bleibt es dann besonders zart. Einfach das Grillfleisch etwa 6 Stunden in der Marinade einlegen –dabei am besten im Kühlschrank aufbewahren und mehrmals wenden. Marinaden kann man auf der Basis von Öl, Essig, Wein oder Sojasauce leicht selbst herstellen. Für die richtige Würze sorgen Pfeffer, diverse Kräuter, Knoblauch, Zwiebeln, Senf und Tomatenmark. Wichtig: Salz sollten die Marinaden jedoch nicht enthalten, sonst trocknet das Grillgut aus. (Quelle: Wirths PR)

Asiatische Grillmarinade
Passt zu: Geflügel-, Rind- und Schweinefleisch

Zutaten
2 EL Honig
2 EL Zitronensaft
4 EL Olivenöl
6 EL Sojasauce
1 EL Currypulver
1 kleines Stück Ingwerwurzel

Ingwerwurzel ganz fein hacken, mit den anderen Zutaten gut verrühren und etwas ziehen lassen. Statt Ingerwurzel kann man auch 1 TL Ingwerpulver nehmen. Marinierzeit: 2-3 Stunden.


Scharfe Grillmarinade
Passt zu: kräftigem Grillfleisch wie Koteletts, Schweinesteaks, Schweinebauch und Hüftsteak

Zutaten
1/8 l Olivenöl
4 EL Balsamico
5 Chilischoten
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
schwarzer Pfeffer

Chilischoten in dünne Ringe schneiden, Knoblauchzehe und Zwiebel abziehen, fein würfeln, mit Öl und Essig verrühren und mit frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen. Marinierzeit: 4-6 Stunden.


Grillmarinade für Gemüse
Passt zu: Paprikaschoten, Zucchini, Auberginen, Pilze, Fenchel

6 EL Olivenöl
2 EL Weinessig
1 Knoblauchzehe
2 EL Kräuter der Provence
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Knoblauchzehe abziehen, zerdrücken, mit  Olivenöl, Essig, Pfeffer und den Kräuter der Provence verrühren und etwas ziehen lassen. Marinierzeit: 1 Stunde.


Kräuter-Knoblauch-Marinade
Passt zu: Lamm, insbesondere Lammkoteletts

Zutaten
1/4 l Olivenöl
4-5 Knoblauchzehe
2-3 Zweige Rosmarin
2 Zweige Thymian
1 Zweig Salbei

Knoblauchzehen abziehen, grob hacken, Salbeiblätter in Streifen schneiden. Mit Olivenöl verrühren. Rosmarin- und Thymianzweige zugeben. Marinierzeit: 6 Stunden.


Grillmarinade für Garnelen
Passt zu: Garnelen, Krabben

Zutaten
Saft einer Zitrone
0,1 l Olivenöl
2-3 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
1-2 TL Kräuter der Provence
Salz
Pfeffer

Knoblauchzehen abziehen und pressen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Mit Olivenöl, Kräutern der Provence verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Marinierzeit: 1 Stunde.

Richtig würzen beim Grillen: Die besten Tipps bei Grillportal.com

 
Partner
cooknews.de

cooknews.de

Das Netzwerk rund um die Küche. Messetermine, Produktnews und weitere interessante Bereiche, für jeden der das Kochen liebt.


 
Kochen & Genießen
Kirschmichel mit Vanillesauce - Süßer Auflauf

Kirschmichel mit Vanillesauce

Süßer Auflauf

Schmeckt wie bei Oma: Kirschmichel weckt Erinnerungen an früher. So kann man den süßen Auflauf ganz einfach selbst zubereiten.

Buchtipp: Love to cook - Himbeer-Schoko-Eislollys

Buchtipp: Love to cook

Himbeer-Schoko-Eislollys

Wenn nur noch Schokolade hilft, empfiehlt das Kochbuch für alle Gemütslagen: Eislollys - eine unverschämt leckere und süße Versuchung.


Kochen & Genießen
Spareribs mit Honig-Cranberry Sauce - Grillen auf Amerikanisch

Spareribs mit Honig-Cranberry Sauce

Grillen auf Amerikanisch

Das A und O beim Spareribs grillen ist die Marinade: Wir verraten das Rezept für Spareribs mit Honig-Cranberry Sauce.

Wachauer Marillenknödel - Österreichs süße Frucht

Wachauer Marillenknödel

Österreichs süße Frucht

Niederösterreichs Marillen sind reif: Wer die süße Frucht nicht vor Ort genießen kann, bereitet Marillenknödel einfach zu Hause zu. Das Rezept.


Kochen & Genießen
Backrezepte: Erdbeer-Himbeer-Torte - Endlich Beerenzeit

Backrezepte: Erdbeer-Himbeer-Torte

Endlich Beerenzeit

Frische Erdbeeren und Himbeeren eignen sich hervorragend für Torten und Desserts. Unser Rezepttipp: Erdbeer-Himbeer-Torte.

Backrezepte: Kokos-Heidelbeer-Pie - Ein Stück Sommer

Backrezepte: Kokos-Heidelbeer-Pie

Ein Stück Sommer

Beim Kokos-Heidelbeer-Pie harmonisiert der leicht säuerliche Geschmack von Heidelbeeren perfekt mit der Süße der Kokosmilch. Das Rezept.


Kochen & Genießen
Mediterran gefüllte Tomaten - Urlaubsküche vegetarisch

Mediterran gefüllte Tomaten

Urlaubsküche vegetarisch

Wenn das nicht nach Mittelmeer schmeckt: Gefüllte Tomaten sind ein echter Klassiker. Wir verraten ein vegetarisches Rezept.

Johannisbeer-Himbeergelee mit Rotwein - Beeren in Love mit Rotwein

Johannisbeer-Himbeergelee mit Rotwein

Beeren in Love mit Rotwein

Johannisbeer-Himbeergelee mit Rotwein ist mehr als Marmelade. Neben Fleisch passt es wunderbar zu Desserts. Das Rezept.



weitere Portale der MEDIA GROUP ONE Digital GmbH:
just2guide | sozene | wirliebenfilme | places@home | finanzhorizonte | motoRleben | its4families | bestofgamers | schönetierwelt | stars&vips