Wiener Grießknödel mit Schokoladensauce - Mehlspeise deluxe

Wiener Grießknödel mit Schokoladensauce

Mehlspeise deluxe

© AURORA

Bei diesen köstlichen Kugeln werfen wir unsere guten Vorsätze über Bord: Gebackene Wiener Grießknödel mit heißer Schokoladensauce sind genau richtig für kalte Wintertage und schmecken sowohl als Nachspeise als auch zur Kaffeezeit. Übrigens: Mehlspeisen müssen gar kein Mehl enthalten. Vielmehr haben wir Kaiserschmarrn, Strudel, Nocken & Co der katholischen Kirche zu verdanken: Nach den strengen Fastengeboten durfte man an vielen Tagen im Jahr kein Fleisch essen. Die Entstehung der Mehlspeisen in der traditionellen österreichischen Küche beruht also auf ihrer Eigenschaft fleischlos zu sein – auch wenn das mit unserer heutigen Definition von Fasten wohl wenig zu tun hat. Gebackene Wiener Grießknödel mit heißer Schokoladensauce lassen die Herzen von Naschkatzen, Freunden der Wiener Küche und Kindern schon beim Anblick ganz gewiss ein bisschen höher schlagen. Wir verraten das Rezept.

Gebackene Wiener Grießknödel mit heißer Schokoladensauce

Zutaten für etwa 8 Portionen

Für die Knödel
1 Packung Vanilleeis (1000 ml)
750ml Milch
50g Zucker
2 EL Butter
1 TL Salz
250g AURORA Sonnenstern-Grieß Dinkel
2 Eier (M)
100g Kokosflocken

Für die Sauce
250ml Sahne
30g Bienenhonig
1 Päckchen Vanillezucker
200g Schokolade 70%

Außerdem
Öl
Puderzucker

Zubereitung
Aus dem Vanilleeis 8 kleine Kugeln (Ø 2cm) ausstechen und sofort wieder in den Tiefkühlschrank geben. Für die Grießknödel Milch, Zucker, Butter und Salz aufkochen. Den Grieß langsam einstreuen und unter ständigem Rühren leicht kochen lassen bis sich die Masse vom Topfboden löst. In die abgekühlte Masse die verquirlten Eier vermischen. Den Teig achteln, mit nassen Händen zu Knödeln formen. In jeden Knödel eine Eiskugel einarbeiten und sofort in Kokosflocken wälzen. Der Knödel muss verschlossen und die Eiskugel gut vorgekühlt sein. Knödel ca. 30 Minuten im Tiefkühlschrank einfrieren. Für die Sauce Sahne, Honig, Vanillezucker aufkochen und klein geschnittene Schokolade unterrühren. Öl in einem Topf oder Fritteuse erhitzen, Grießkrapfen darin goldbraun frittieren und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. Grießkrapfen mit Puderzucker bestäuben und sofort mit der warmen Schokoladensauce servieren.

Zubereitungszeit: Arbeitszeit: ca. 70 Minuten; Kühlzeit: ca. 30 Minuten

Kaffeespezialitäten wie in einem Wiener Kaffeehaus: Wie man Melange, Einspänner oder Verlängerten zubereitet, weiß Coffeeshop-magazin.de

 
Partner
Kaffeevollautomaten.net

Kaffeevollautomaten.net

Ausführliches Portal zu den verschiedenen handelsüblichen Kaffeevollautomaten.


 
Kochen & Genießen
Weihnachts-Cake Pops: Lebkuchen-Lollys - Sti(e)lvoller Advent

Weihnachts-Cake Pops: Lebkuchen-Lollys

Sti(e)lvoller Advent

Keine Lust auf Plätzchen? Lebkuchen-Lollys sind eine schicke und trendige Alternative in der Weihnachtszeit.

Hirschmedaillons mit Parmesan-Kartoffelstampf - Ruckzuck auf dem Tisch

Hirschmedaillons mit Parmesan-Kartoffelstampf

Ruckzuck auf dem Tisch

Das Kochbuch Schneller Teller ist genau richtig für alle, die trotz wenig Zeit nicht auf raffinierte Gerichte verzichten wollen.


Kochen & Genießen
Kastanienpfannkuchen mit Bratapfelcreme - Süßer Wintertraum

Kastanienpfannkuchen mit Bratapfelcreme

Süßer Wintertraum

Bratapfel mal anders: Kastanienpfannkuchen mit Bratapfelcreme sind genau richtig für kalte Winternachmittage.

Glutenfrei backen im Advent: Aprikosentaler - Glutenfreie Plätzchen

Glutenfrei backen im Advent: Aprikosentaler

Glutenfreie Plätzchen

Wer eine Unverträglichkeit gegen Gluten hat, muss nicht auf Weihnachtsplätzchen verzichten. Praktische Tipps und Rezepte.


Kochen & Genießen
Omas Spritzgebäck - Lieblingsplätzchen

Omas Spritzgebäck

Lieblingsplätzchen

Spritzgebäck ist ein Klassiker unter den Weihnachtsplätzchen und gehört zum Fest einfach dazu. So schmecken die Plätzchen wie bei Oma.

Französischer Gewürzkuchen - Pain d‘épices - Geschenke aus der Küche

Französischer Gewürzkuchen - Pain d‘épices

Geschenke aus der Küche

Selbstgemachtes eignet sich hervorragend als Mitbringsel oder Geschenk in der Weihnachtszeit. Wie wäre es mit französischem Gewürzkuchen? Das Rezept.


Kochen & Genießen
Buchtipp: Das Stevia Weihnachtsbackbuch - Schlemmen ohne Reue

Buchtipp: Das Stevia Weihnachtsbackbuch

Schlemmen ohne Reue

Viel Süßes, aber wenig Kalorien: Autorin Gina Martin-Williams präsentiert Rezepte mit dem Süßungsmittel Stevia z.B. Zimtsterne.

Traditionelle Vanillekipferl - Himmlisch naschen

Traditionelle Vanillekipferl

Himmlisch naschen

Advent, Advent… Zeit zum Plätzchen backen! Besonders beliebt bei Groß und Klein sind traditionelle Vanillekipferl. Wir haben das Rezept.



weitere Portale der MEDIA GROUP ONE Digital GmbH:
just2guide | sozene | wirliebenfilme | places@home | finanzhorizonte | motoRleben | its4families | bestofgamers | schönetierwelt | stars&vips