Buchtipp: Die Wildfrüchteküche - Fruchtige Leckerbissen

Buchtipp: Die Wildfrüchteküche

Fruchtige Leckerbissen

© Jan Thorbecke Verlag der Schwabenverlag AG, Ostfildern

Quitten, Berberitze, Steinweichsel und Co. sind heute fast aus den Küchen verschwunden. Dabei lassen sich aus solchen Wilfrüchten richtige Leckerbissen kreieren. Ob Ricotta mit Felsenbirne, cremige Hagebuttensoße, Holunderlikör, Florentiner mit Kornelkirschen, Ziegenkäsetempura mit Walderdbeer-Salsa oder Schmortopf mit Weißdornmus und Kürbis – die außergewöhnlichen Rezepte wie aus Omas Zeiten laden zur kleinen Zeitreise in die Vergangenheit ein und passen doch bestens in die gesundheitsbewusste moderne Küche.

Woher die fast vergessenen Früchte stammen, wie sie aussehen und angebaut werden, welche Heilwirkungen sie haben und wie sie in der Küche verwendet werden, beschreibt Annette Kretzschmar in ihrem Buch Die Wildfrüchteküche. Die Kommunikationsdesignerin und leidenschaftliche Köchin präsentiert dazu Sammel- und Küchentipps, nennt interessante Bezugsquellen, Webadressen und Literaturtipps. Neben einer Erntetabelle die angibt, wann welche der 18 vorgestellten Wildfrüchte oder auch ihre essbaren Blüten oder Blätter reifen, informiert sie im jeweiligen Kapitel "Wissenswertes" zudem, wozu die Früchte noch verwendet werden können oder wie sie früher zum Beispiel auch zur Herstellung von Parfum oder zum Färben von Fasern eingesetzt wurden.

Zu jeder Frucht werden mehrere leckere Rezepte präsentiert von Häppchen über Hauptspeisen bis hin zu Desserts und feinem Naschwerk oder auch Essig und Saucen. Fotos und Zeichnungen runden das Buch ab und regen zum genauen Hin- und Ausschauen in der Natur, zum Sammeln und schließlich zum Nachkochen und Genießen an.

Unser Lieblingsrezept aus der Wildfrüchteküche:

Schichtjoghurt mit Maulbeeren

Zutaten für 4 Portionen
250 g Maulbeeren
2 EL Vanillezucker
½ Zitrone (Saft und abgeriebene Schale)
100 g Amarettikekse (italienisches Mandelgebäck)
2 EL Amaretto oder Armagnac
400 g griechischer Joghurt (aus Schafsmilch)
½ Orange (Saft und abgeriebene Schale)
1 EL Zucker
Blätter und Blüten von Gewürztagetes zur Verzierung

Zubereitung

Die Maulbeeren verlesen und einige zur Dekoration beiseitelegen. Alle anderen mit je 1 EL Vanillezucker und Zitronensaft mischen.

Die Amaretti mit dem Likör übergießen und etwas durchziehen lassen, währenddessen den Joghurt mit dem restlichen Saft und den Schalen der Zitrusfrüchte, dem restlichen Vanillezucker und dem Zucker verrühren.

Nun die Amaretti mit einer Gabel zerdrücken oder pürieren und schichtweise mit dem Joghurt und den Maulbeeren in Gläser füllen. Zum Schluss mit den beiseitegelegten Maulbeeren sowie den Blättchen und Blüten der Gewürztagetes garnieren.

Die Wildfrüchteküche Cover

Die Wildfrüchteküche
von Annette Kretzschmar, erschienen im Jan Thorbecke Verlag der Schwabenverlag AG, Ostfildern (112 Seiten mit zahlreichen Fotos, gebunden, ISBN 978-3/7995-3568-7, Preis: 22,90 Euro).






Autor: Sue Weyrich

Auch sehr lecker: Muffins mit Früchten. Viele Rezepte dafür kennt Muffin-welt.de

 
Partner
Garcon24.de

Garcon24.de

Garcon24.de ist ein Onlineportal für Gastronomie-, Hotellerie- und Lebensart.


 
Kochen & Genießen
Weihnachts-Cake Pops: Lebkuchen-Lollys - Sti(e)lvoller Advent

Weihnachts-Cake Pops: Lebkuchen-Lollys

Sti(e)lvoller Advent

Keine Lust auf Plätzchen? Lebkuchen-Lollys sind eine schicke und trendige Alternative in der Weihnachtszeit.

Hirschmedaillons mit Parmesan-Kartoffelstampf - Ruckzuck auf dem Tisch

Hirschmedaillons mit Parmesan-Kartoffelstampf

Ruckzuck auf dem Tisch

Das Kochbuch Schneller Teller ist genau richtig für alle, die trotz wenig Zeit nicht auf raffinierte Gerichte verzichten wollen.


Kochen & Genießen
Kastanienpfannkuchen mit Bratapfelcreme - Süßer Wintertraum

Kastanienpfannkuchen mit Bratapfelcreme

Süßer Wintertraum

Bratapfel mal anders: Kastanienpfannkuchen mit Bratapfelcreme sind genau richtig für kalte Winternachmittage.

Glutenfrei backen im Advent: Aprikosentaler - Glutenfreie Plätzchen

Glutenfrei backen im Advent: Aprikosentaler

Glutenfreie Plätzchen

Wer eine Unverträglichkeit gegen Gluten hat, muss nicht auf Weihnachtsplätzchen verzichten. Praktische Tipps und Rezepte.


Kochen & Genießen
Omas Spritzgebäck - Lieblingsplätzchen

Omas Spritzgebäck

Lieblingsplätzchen

Spritzgebäck ist ein Klassiker unter den Weihnachtsplätzchen und gehört zum Fest einfach dazu. So schmecken die Plätzchen wie bei Oma.

Französischer Gewürzkuchen - Pain d‘épices - Geschenke aus der Küche

Französischer Gewürzkuchen - Pain d‘épices

Geschenke aus der Küche

Selbstgemachtes eignet sich hervorragend als Mitbringsel oder Geschenk in der Weihnachtszeit. Wie wäre es mit französischem Gewürzkuchen? Das Rezept.


Kochen & Genießen
Buchtipp: Das Stevia Weihnachtsbackbuch - Schlemmen ohne Reue

Buchtipp: Das Stevia Weihnachtsbackbuch

Schlemmen ohne Reue

Viel Süßes, aber wenig Kalorien: Autorin Gina Martin-Williams präsentiert Rezepte mit dem Süßungsmittel Stevia z.B. Zimtsterne.

Traditionelle Vanillekipferl - Himmlisch naschen

Traditionelle Vanillekipferl

Himmlisch naschen

Advent, Advent… Zeit zum Plätzchen backen! Besonders beliebt bei Groß und Klein sind traditionelle Vanillekipferl. Wir haben das Rezept.



weitere Portale der MEDIA GROUP ONE Digital GmbH:
just2guide | sozene | wirliebenfilme | places@home | finanzhorizonte | motoRleben | its4families | bestofgamers | schönetierwelt | stars&vips