Brandteigringe mit Mokkamousse - Teuflisch lecker

Brandteigringe mit Mokkamousse

Teuflisch lecker

© AURORA MÜHLEN GMBH

Windbeutel und Donuts – zieht Euch warm an! Diese köstlichen Brandteigringe machen Euch nämlich gewaltig Konkurrenz. Sie verbinden die typisch runde Donut-Form mit dem Loch in der Mitte mit einem traditionellen Brandteig wie er auch für Windbeutel verwendet wird. Die Krönung ist eine Füllung aus Mokkamousse – eine höllisch gute Kombination! Wir verraten das Rezept.

Brandteigringe mit Mokkamousse

Zutaten für 10-12 Stück
Für den Brandteig
125ml Milch
1 TL Zucker
1 Prise Salz
60g Butter
100g AURORA Sonnenstern-Mehl Type 405
3 Eier

Für die Mokkamousse
3 Blatt Gelatine
300g Sahne
80g dunkle Kuvertüre
1 Ei
1 Eigelb
2 EL Zucker
50ml starker Kaffee

Für die Glasur
40ml Sahne
1 TL flüssiger Honig
45g Zartbitter-Schokolade (gehackt)
70g Vollmilch-Schokolade (gehackt)

Zubereitung
Milch mit Zucker, Salz und Butter aufkochen. Das Mehl auf einmal dazugeben und kräftig mit einem Holzlöffel verrühren. Es entsteht ein Teigkloß, der solange gerührt werden muss, bis sich am Boden des Topfes eine weiße Schicht gebildet hat. Den Teig in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen. Die Eier nacheinander mit dem Handrührgerät unterrühren. Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf ein Backblech ca. 10-12 Ringe spritzen. Diese auf mittlerer Schiene 15-20 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Für das Mousse Gelatine einweichen und Sahne steif schlagen. Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen. In einer Metallschüssel Ei und Eigelb aufschlagen. Zucker und Kaffee dazugeben und über dem Wasserbad unter ständigem Rühren erhitzen, bis sich eine locker-leicht angedickte Masse gebildet hat. Aufgelöste Gelatine unter die noch heiße Masse geben. Diese mit dem Rührgerät kalt schlagen und die geschmolzene Kuvertüre langsam dazugeben. Die geschlagene Sahne vorsichtig unter die erkaltete Masse heben. Kühl stellen. Für die Glasur Sahne mit Honig aufkochen und über die gehackte Schokolade gießen. Mit einem Löffel verrühren, bis die Schokolade aufgelöst ist.

Die Brandteigringe in der Mitte durchschneiden, das Mousse mit einem Spritzbeutel dekorativ auf die Unterseite der Ringe aufspritzen. Die Brandteigdeckel mit einem Pinsel oder einem Löffel mit der Schokoladenglasur überziehen und beide Hälften aufeinander setzen.

Herdeinstellung (vorgeheizt): E-Herd: 190°C, Umluftherd: 170°C, Gasherd: Stufe 3
Zubereitungszeit: Arbeitszeit: ca. 60 Minuten, Kühlzeit: ca. 2 Stunden, Backzeit: ca. 15-20 Minuten

Das Rezept für spanische Churros aus Brandteig bei Kuchen-hit.de

 
Partner
Muffinwelt

Muffinwelt

Wir lieben Muffins und daher finden Sie bei uns neben über 300 verschiedenen Muffinrezepten einfach alles zum Thema.


 
Kochen & Genießen
Spinnennetz-Cookies für Halloween - Grusel-Kekse

Spinnennetz-Cookies für Halloween

Grusel-Kekse

Die Krönung jeder Halloween-Party sind gruselige Speisen. Wie wäre es mit Spinnennetz-Cookies? Wir haben das Rezept.

Castellane mit Miesmuscheln - Es ist Muschelzeit!

Castellane mit Miesmuscheln

Es ist Muschelzeit!

Muscheln und Pasta sind eine köstliche Kombination. Unser Rezepttipp: Castellane mit Pesto alla Calabrese, Miesmuscheln und Kartoffeln.


Kochen & Genießen
Backrezepte: Orangen-Schoko-Torte - Wohlfühl-Kuchen

Backrezepte: Orangen-Schoko-Torte

Wohlfühl-Kuchen

Wenn der Herbst mit kaltem Wetter grüßen lässt, dann hilft nur noch Soul Food! Unsere Orangen-Schoko-Torte ist ein echtes Wohlfühl-Essen.

Pinzgauer Erdäpfelnidei - Alm-Schmankerl

Pinzgauer Erdäpfelnidei

Alm-Schmankerl

Günter Gschier, Küchenchef vom Hotel Salzburger Hof Leogang, verrät sein Rezept für Pinzgauer Erdäpfelnidei.


Kochen & Genießen
Rezepttipp: Feine Kürbisquiche - Raffiniertes mit Kürbis

Rezepttipp: Feine Kürbisquiche

Raffiniertes mit Kürbis

Endlich wieder Kürbiszeit! Eine leckere Variante mit dem beliebten Hokkaido ist unsere Kürbisquiche. Wir verraten das Rezept.

Karotten-Ingwer-Suppe mit Gambas - Kochen mit Mineralwasser

Karotten-Ingwer-Suppe mit Gambas

Kochen mit Mineralwasser

Mineralwasser ist nicht nur ein Durstlöscher, sondern auch ideal zum Kochen und Backen. Unser Rezepttipp: Karotten-Ingwer-Suppe mit Gambas.


Kochen & Genießen
Badischer Zwetschgenkuchen - Echt saftig!

Badischer Zwetschgenkuchen

Echt saftig!

Endlich Pflaumen- bzw. Zwetschgenzeit! Im Spätsommer ist der Zwetschgenkuchen vom Blech der Hit auf jeder Kaffeetafel. Das Rezept.

Zimt-Brownies mit Birnen - Sündhaft lecker

Zimt-Brownies mit Birnen

Sündhaft lecker

Schoko-Power für die Seele: Zimt-Brownies mit Birnen schmecken super saftig und sind eine Sünde wert!



weitere Portale der MEDIA GROUP ONE Digital GmbH:
just2guide | sozene | wirliebenfilme | places@home | finanzhorizonte | motoRleben | its4families | bestofgamers | schönetierwelt | stars&vips